Little Planets

Die Erstellung

P1000500-1Am besten geht die Erstellung eines ″Little Planets″ mit einem Panoramabild als Grundlage.
Du solltest darauf achten, dass bei dem Panorama die beiden Seiten in etwa ähnlich sind vom Motiv und der Helligkeit.

 

 

 

P1000500-2

Im nächsten Schritt wird das Bild in Breite und Höhe angepasst, so dass Höhe und Breite die gleiche Anzahl von Pixeln haben.
Dadurch wirkt das Bild ersteinmal verzerrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

P1000500-3

Nun wird das Bild um 180° gedreht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P1000500-4

Jetzt wird auf das Bild der Verzerrungsfilter ″Polarkoordinaten…″ mit der Einstellung ″Rechteckig -> Polar″ angewendet.
Eventuelle Helligkeitsunterschiede kannst Du mittels aufhellen / abdunkeln ausgleichen, die Nahtstelle des Bildkreises kann man gut mit einem Weichzeichner kaschieren.

 

 

 

 

 

 

 

P1000500-5

Das fertige Ergebnis sieht dann in etwa so
wie hier aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PDF-File
Download als PDF